Themenmotiv
Startseite > Über uns > HPI AG

HPI: Die Einkaufsunternehmer - The Procurement Entrepreneurs

Die HPI AG ist der in Europa führende börsennotierte Einkaufs- und Prozessdienstleister mit hoch spezialisierten Branchen Know-how. Der Erfolg der HPI AG basiert auf einer langjährigen Expertise als Procurement Dienstleister in den Bereichen Elektronik, Automotive-, Aerospace/ Defence-, Chemie- und Pharmaindustrie. Mit einem betreuten Einkaufsvolumen von knapp 4 Milliarden Euro, rund 800 Kunden, 4.000 verhandelten Verträgen und über 100 Mitarbeitern ist HPI Europas größter unabhängiger Dienstleister für strategisches Beschaffungsmanagement.

Das Unternehmen ist in der Lage, seinen Kunden alles aus einer Hand - vom kurzfristigen Bestandsmanagement (Brokerage) bis hin zur kompletten Übernahme des gesamten Einkaufsprozesses (Business Processing) - anzubieten.

Die globale Präsenz der HPI-Gruppe an 19 Standorten - davon 12 in Europa, 3 in Nordamerika und 4 in Asien - bietet den Kunden nachhaltige Einsparungs-, Qualitäts- und Kostenpotentiale. In enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden stärkt HPI die Rolle des Einkaufs als Wertschöpfungstreiber im Unternehmen.

Die Aktien des Unternehmens sind unter dem Börsenkürzel CEW3 im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Zur AG-Homepage

Aktuell stellt sich die Konzernstruktur der wesentlichen Unternehmen vereinfacht wie folgt dar:

Geschäftsbereich der HPI AG